Schule

Die Kasinoschule ist eine Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen. Sie bietet individuelle Förderung und Lernunterstützung für Kinder und Jugendliche, die in einem oder mehreren Bereichen Lernschwierigkeiten zeigen und die in der allgemeinen Schule nicht hinreichend gefördert werden können.

Die Schülerinnen und Schüler werden bei uns in kleinen Lerngruppen (ca. 10–15 Lerndende) von erfahrenen Förderschullehrkräften nach dem Klassenlehrer*innen-Prinzip unterrichtet. Das heißt, die Schülerinnen und Schüler werden – meist über mehrere Jahre – in den Kernfächern von einer Klassenlehrerkraft unterrichtet, die so zur festen Bezugsperson wird.

Der Unterricht wird von Klasse 1-9 erteilt und die Schule in der Regel mit dem „Berufsorientierten Abschluss“ abgeschlossen. In einem zusätzlichen 10. Schuljahr kann an der Kasinoschule der (qualifizierende) Hauptschulabschluss erworben werden.

Leitbild

„Stark werden fürs Leben“

Für uns gilt, die Kinder dort abzuholen, wo sie stehen, sie dabei zu unterstützen, ihre Stärken und Fähigkeiten zu entfalten und auf ein eigenständiges und glückliches Leben vorzubereiten.

Dies bedeutet zum einen, dass wir bei der Unterrichtsplanung und -gestaltung den individuellen Lernstand unserer Schülerinnen und Schüler berücksichtigen und zum Ausgangspunkt machen – zum anderen aber auch, die emotionale und soziale Situation im Blickfeld zu haben und dort mit Bildung und Erziehung zu beginnen.

Diese beiden Punkte, nämlich die individuelle Förderung sowie die soziale und emotionale Entwicklung, stellen somit die Kernpunkte unserer Förderpädagogik dar.

Die Kasinoschule möchte Schülerinnen und Schülern einen menschlichen und positiven Lebens- und Entwicklungsraum geben, in dem sie emotionale, psychosoziale sowie kognitive Herausforderungen annehmen und eigene Stärken und Fähigkeiten entfalten können.

Wir bieten individuelle Förderung in den Bereichen des Lernens, der Sozialkompetenz und der beruflichen Vorbereitung. Wir unterrichten deshalb in kleineren Klassen nach individuellen Förderplänen und entsprechend der persönlichen Lernvoraussetzungen.

Daher ist das schulische Angebot neben der Erfüllung der Lehrpläne sehr vielfältig und versucht, die unterschiedlichen Herausforderungen des allgemeinen Lebens in der Schule zu spiegeln, um es für die Schülerinnen und Schüler handhabbar zu machen.

Individuelle Förderung

An der Kasinoschule steht der Gedanke der individuellen Förderung im Zentrum der Unterrichtsgestaltung. Um unsere Schülerinnen und Schüler angemessen fördern zu können, ist es für uns wichtig, uns zunächst ein möglichst genaues Bild vom Lernprofil und den individuellen Voraussetzungen zu machen, daher geht der Aufnahme an unserer Schule meist eine differenzierte Förderdiagnostik und Beratung voraus. Auf der Grundlage der Ergebnisse wird für jede Schülerin und jeden Schüler ein Förderplan entwickelt, der halbjährlich überprüft, fortgeschrieben und mit den Eltern und ihren Kindern besprochen wird. Er stellt gemeinsam mit dem Rahmenplan der Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen die Basis unserer Unterrichtplanung dar.

Für uns gilt, die Kinder dort abzuholen, wo sie stehen, sie dabei zu unterstützen, ihre Stärken und Fähigkeiten zu entfalten und auf ein eigenständiges und glückliches Leben vorzubereiten.

Dies bedeutet zum einen, dass wir bei der Unterrichtsplanung und -gestaltung den individuellen Lernstand unserer Schülerinnen und Schüler berücksichtigen und zum Ausgangspunkt machen – zum anderen aber auch, die emotionale und soziale Situation im Blickfeld zu haben und dort mit Bildung und Erziehung zu beginnen.

Diese beiden Punkte, nämlich die individuelle Förderung sowie die soziale und emotionale Entwicklung, stellen somit die Kernpunkte unserer Förderpädagogik dar.

Die Kasinoschule möchte Schülerinnen und Schülern einen menschlichen und positiven Lebens- und Entwicklungsraum geben, in dem sie emotionale, psychosoziale sowie kognitive Herausforderungen annehmen und eigene Stärken und Fähigkeiten entfalten können.

Wir bieten individuelle Förderung in den Bereichen des Lernens, der Sozialkompetenz und der beruflichen Vorbereitung. Wir unterrichten deshalb in kleineren Klassen nach individuellen Förderplänen und entsprechend der persönlichen Lernvoraussetzungen.

Daher ist das schulische Angebot neben der Erfüllung der Lehrpläne sehr vielfältig und versucht, die unterschiedlichen Herausforderungen des allgemeinen Lebens in der Schule zu spiegeln, um es für die Schülerinnen und Schüler handhabbar zu machen.

Organisation der Schule

Wenn Sie Fragen zu unserem pädagogischen Konzept haben, dann rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail:
069 / 212-45554 oder info@kasinoschule.de